Der Rebound-Effekt

Der Rebound-Effekt

4.11 - 1251 ratings - Source



EffizienzmaAŸnahmen fA¼hren nicht immer zu proportionalen Einsparungen an Energien und Ressourcen. HAcufig werden Effizienzgewinne durch Akteure reinvestiert oder an anderer Stelle zusActzlich konsumiert. Das Apkonomische Prinzip hinter diesen Verhaltensweisen wird als Rebound-Effekt bezeichnet. Die vorliegende Arbeit geht der Frage nach, in wieweit Rebound Effekte von Akteuren intendiert herbeigefA¼hrt und mit welchen politischen Instrumenten diese reduziert werden kApnnen. HierfA¼r wird ein Akteurzentriertes-Intentionsmodell von Rebound-Effekten vorgestellt, dass die Analyse der AkteursprAcferenzen bei EffizienzmaAŸnahmen ermApglicht. Insgesamt kApnnen vier Akteurspositionen unterschieden werden, die spezifische Anforderungen an die Umweltpolitik stellen. Als konkretes Instrument zur Reduzierung von Rebound-Effekten wird der Einsatz von Akteurzentrierten-Caps diskutiert, welche den absoluten Umweltverbrauch beschrAcnken und allen Menschen weltweit ein gleiches Umweltbudget zuschreiben.Stern, Nicholas: The Economics of Climate Change, The Stern Review, Cambridge University Press 2007. Stiftung Warentest: ... 2011, S. 28-29. Vail, Jeff : The Tata Nano Strikes Back a€“ Does Jevonsa#39; Paradox Apply Productivity, Too?, URL:anbsp;...


Title:Der Rebound-Effekt
Author: Erik Poppe
Publisher:Erik Poppe - 2013-04-01
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA